Author: tillern

0

Wir haben umgerüstet und produzieren ab sofort auf unserer neuen Druckmneuaschine „Heidelberg CD 74“ mit 10 Druckwerken und automatischer Bogenwendung.

PAGE_Logbook_scan

Die in Bremen ansässige Firma Canvasco – Hersteller von handgefertigten Taschen aus gebrauchten Materialien – machte sich selbst zum siebten Geburtstag ein wunderbares Geschenk: das „Urban Logbook“. Das Teamdruck-Team hat in enger Zusammenarbeit mit allen beteiligten ein aufwendig gestaltetes Hardcover mit vielen Besonderheiten und Raffinessen produziert. Der Clou, das Making-of wurde in einem coolen Video festgehalten.

 

Die Serie „Der rote Faden“ des Weserkuriers berichtet über Teamdruck.
Die Idee ist, Wirtschaftsunternehmen in der Region, aber vor allem ihre Verbindungen miteinander vorzustellen. 

Deshalb wählt nicht dieRedaktion aus, über wen sie berichtet, sondern sie lässt jeweils den Protagonisten der aktuellen Folge bestimmen, an wen er den roten Faden übergibt. 

So entsteht im wahrsten Sinne des Wortes ein interessantes Netzwerk. Und Teamdruck ist dabei!

Bericht als PDF lesen

Auch in diesem Jahr haben wir für unsere Kunden tolle Weihnachtspräsente entworfen und zusammengestellt.
In diesem Sinne… auf eine schöne Vorweihnachtszeit!

Bestückung des ersten Weißmusters der Teamdruck-Adventskalender

 

Klatschnass mussten die beiden Gautschlinge René-Pierre Lemmermann und Stefan Schulz allerlei Schabernack über sich ergehen lassen und wurden voller Wonne im Monat Oktober in die mit Eiswasser gefüllten Gautschbottiche gesteckt. Die Wassertaufe wird als eine symbolische Maßnahme angesehen, um die schlechten Gewohnheiten aus der Lehrzeit abzuwaschen. Nicht nur äußerlich sondern auch innerlich wurde der Großputz vollzogen und der Reinigung ordentlich nachgeholfen. Gereicht wurde den Gegautschten ein streng geheimes Gebräu – mitnichten frei von Alkohol.
Am Ende der Zeremonie überreichte Gautschmeister Henning Tasto gemäß der Tradition der schwarzen Zunft die Gautschbriefe an René-Pierre und Stefan. Die anwesenden Zeugen und Packer klatschten Beifall.